Schulleben

Durch das Jahr

Einschulung

Unsere neuen Erstklässler werden an ihrem ersten Schultag mit einer kleinen Feier in der Schule willkommen geheißen. Die Klassen 2,3 und 4 begrüßen die neuen Mitschüler mit Liedern und Tänzen.

Sankt Martin

foto martinszugMit unseren gebastelten Laternen ziehen wir singend durch Godorf. Natürlich darf der Sankt Martin nicht fehlen, der auf seinem Pferd vor dem Zug her reitet. Höhepunkt ist das große Martinsfeuer. Im Anschluss freuen wir uns über die Weckmänner.

Weihnachten

Im Advent wird es gemütlich in den Klassen, wir basteln und lesen weihnachtliche Geschichten und Wintergedichte. Ob auch der Nikolaus kommt? Im Foyer treffen wir uns mit allen Kindern der Schule und singen. Kurz vor den Ferien feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst in der Kirche.

Karneval

Nun wird’s bunt. An Weiberfastnacht wimmelt die Schule nur so von Prinzessinnen, Cowboys, Superhelden, Indianern, Hexen und anderen fröhlichen Gestalten. Auch die Lehrerinnen und Lehrer sind fast nicht wiederzuerkennen.

PhotoFunia-1430832381Projektwoche

Unterricht mal anders!

In dieser Woche widmen wir uns ganz einem Thema und lernen, spielen, gestalten oder forschen gemeinsam mit Kindern der anderen Klassen.

Schulfest

Jedes zweite Jahr feiern wir ein Sommerfest für die ganze Familie.

Ausflüge

An den Ausflugstagen bleiben die Klassenräume leer und es geht etwa ins Theater, in den Forstbotanischen Garten und zu vielen anderen Zielen – entweder mit der Klasse oder auch gleich mit der ganzen Schule.

Gesundes Frühstück

Regelmäßig bereiten wir in den Klassen zusammen ein gesundes Frühstück zu mit allem, was dazu gehört – und sprechen natürlich auch über gesunde und leckere Ernährung.

20150121_103806Tu Was ! – Technik und Naturwissenschaften an Schulen. Unter diesem Motto finden regelmäßige Unterrichtsprojekte statt, in denen das forschende Lernen unserer Schülerinnen und Schüler gefördert wird. In anschaulichen und praxisorientierten Lektionen machen die Kinder Erfahrungen mit der Konstruktion von Fahrzeugen, Elektrischen Stromkreisen, der Aufzucht von Schmetterlingen und in anderen Bereichen aus Biologie, Physik und Chemie.

Unsere Teilnahmen an diesem Projekt wird von der Shell gefördert. Dafür vielen Dank!

Mehr Informationen gibt es hier.

Wildbienenprojekt

Schüler bauten und befüllten Nisthilfen zum Wildbienen- und Insektenschutz. Fachkundig angeleitet wurden die Schüler der Jahrgangsstufe 3 von Mitarbeitern vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND). Die Profis brachten den Schülern die Bedeutung der Artenvielfalt und den ökologischen Nutzen von Wildbienen und Blühpflanzen nahe und klärten die Schüler genau darüber auf, worauf bei Materialauswahl, Verarbeitung und Standort zu achten ist. Von der Verarbeitung von Holzblöcken und Schilfrohren und der Anfertigung von Lehmblöcken bis hin zur Aussaat geeigneter Blühpflanzen wurden verschiedene Nisthilfen angefertigt. Zum Abschluss wurden die Nisthilfen auf dem Schulgelände aufgestellt. Die Kinder können nun täglich den Zustand und die Entwicklung des Wildbienenhotels verfolgen. Insgesamt ein gelunges Projekt für den Artenschutz und die Nachhaltigkeit.